holo dimension produkteSchon Barney Stinson sagte: Neu ist immer besser. Gilt das auch bei einer ganz neuen Kosmetik-Marke? Ich habe mir die ersten Produkte der dm Eigenmarke trend IT Up zugelegt und zunächst den Holo Dimension Nagellack in der Farbe 030 ausprobiert. Der Lack ist, zusammen mit der kompletten Eigenmarke, seit September 2015 im dm erhältlich und kostet 2,45€.

Als Basecoat habe ich von essie-first coat ausprobiert. Der Auftrag gestaltet sich hier als recht simpel. Der Lack, auch wenn er in der Flasche grün ist, hinterlässt keine Farbe auf den Nägeln und ist in kürzester Zeit getrocknet.

Der Holo Dimension Nagellack entpuppt sich dagegen definitiv als Auftrag-Diva:

Schicht 1: Mhm…gaaaaaaaaaaanz dezentes braun, der Naturnagel schimmert eindeutig durch, kann nicht so bleiben
Schicht2: Mhm… Naturnagel ist abgedeckt, aber die Nagelspitzen schimmern deutlich durch. Es sieht aus wie braune Halbmonde bäh..kann definitiv nicht so bleiben!!
Schicht3: okay, gegen das Licht gehalten schimmern die Nagelspitzen immer noch bräunlich durch *würg*. Aber nicht direkt gegen das Licht gehalten sieht es ganz gut aus. Kann so bleiben. Außerdem sind es schon drei Schichten.

Die Konsistenz des Lackes ist etwas merkwürdig. Teilweise hat man viel Farbe am Pinsel, teilweise nur Flüssigkeit mit Glitter. Zusätzlich kommt, dass ich mit meiner normalen Auftrage-Technik (Überschüssigen Lack vom Pinsel am Fläschchen mit der gegenüberliegenden Seite abzustreifen- oh dear – versteht ihr was ich meine?!) bei diesem Lack nicht weit komme. Auf Grund der Konsistenz hatte ich teilweise auch nach dem Abstreifen noch Mega Tropfen am Pinsel. Beim nochmaligen abstreifen dann aber wieder zu wenig. Ich hab es dann so gelöst, dass ich den Tropfen auf den Nagel gesetzt habe. Anschließend habe ich den Pinsel komplett abgestrichen und dann den Tropfen verteilt. Und das drei mal, bei jedem Finger. Dazwischen natürlich immer wieder die Schichten gut trocknen lassen. Was zugegebenermaßen bei diesem Lack nicht übermäßig lange dauert. Aber es dauert halt.

Als Top Coat habe ich von essie-super duper verwendet. Mit dem Topcoat bin ich sehr zufrieden. Er macht zauberhaften Glanz. Durch das schmale Pinselchen lässt er sich sehr präzise auftragen. Der Überlack ist in wenigen Augenblicken getrocknet.

trend IT UP-Holodimension Nail polishDas Ergebnis lässt sich insgesamt aber sehen. Ich habe oft das Problem, dass sich Bläschen auf dem Lack bilden. Hier ist das, wie man sieht, nicht passiert. Die Farbe chargieren, je nach Lichteinfall, auch schön zwischen, ich würde sagen Rostrot, hellem Pflaumenfarben, teils mit grünlichem Schimmer, auf jeden Fall sehr abwechslungsreich und spannend. Für mich eine richtig schöne Herbstfarbe. Wenn man ganz genau hinsieht, dann sieht man im aufgetragen Lack auch die Partikel die für diesen Effekt zuständig sind.
Die Haltbarkeit finde ich absolut super. Ob das nun an den essie-Lacken, oder am Holo Dimension Lack liegt, kann ich leider nicht genau sagen. Die Bilder sind jedenfalls 4 Tage nach der Maniküre entstanden. Ich kann bislang keine Absplitterungen oder Tippwear erkennen. Ebenfalls positiv finde ich noch den Punkt, dass sich Patzer wirklich leicht von der Haut entfernen ließen (verwendet: Nagellackkorrekturenstift von Rival de Loop): das hatte ich bislang bei keinem anderen Nagellack.

Ich bin bei diesem Nagellack hin und her gerissen, ob ich ihn mag oder nicht. Das Auftragen ist eine absolute Katastrophe für jemanden, der mit Nagellack recht ungeübt ist (bin ich leider). Allerdings gefällt mir das Ergebnis auch wieder recht gut. Man darf nur die Nägel nicht gegen das Licht halten. Eventuell könnte hier ein weißer Nagellack als Basis Abhilfe schaffen. Insgesamt ist es mir aber einfach zu kompliziert. Ich glaube ich würde den Lack nicht wieder kaufen und auch keinen anderen Farbton probieren.

 

Habt ihr schon den Holo Dimension Nagellack getestet? Wie gefällt er euch?

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Tag.
Eure Lilacture